Donnerstag, 3. September 2009

Antipasti von Zucchinis

In diesem Jahr hatten wir erstmals Zucchinis - und gleich zuu viele! Also habe ich mir ein Rezept gesucht für Antipasti:
Zucchinis hobeln und in der Pfanne ohne Fett weich braten
... direkt in eine Marinade aus Öl und Essig zu gleichen Teilen,
Knoblauch kleingeschnitten,
Salz und Pfeffer geben und abkühlen lassen.
Im Kühlschrank mehrere Tage ziehen lassen - danach genießen. Ich hätte nicht gedacht, dass etwas Einfaches so gut schmeckt!
Wenn man den Topf leergegessen hat, kann man die Marinade noch für Salatsoßen verwenden.
Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Das hört sich sehr lecker, aber auch sehr einfach in der Zubereitung an, ich glaube, das gibts bei uns demnächst auch mal.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Lekkere recepten staan er op deze blog.
    Ik ga ze zeker een keer uit proberen.
    Vielen Dank und auf Wiedersehen
    Grüße aus Holland
    Cobi

    AntwortenLöschen